Montag, 19. März 2012

Effiziente Werbung für kleine und mittelgroße Betriebe

Wie kann ich für meine Produkte mit möglichst wenig Kapitaleinsatz effizient Werbung machen? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich naturgemäß viele Unternehmer und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Betriebe. Zumal in ihrem Fall das Werbebudget in den meisten Fällen sehr begrenzt ist, sind sie ständig auf der Suche nach effizienten Werbemethoden. Effizient ist eine Werbemethode für kleine und mittelgroße Betriebe dann, wenn möglichst wenig Geld dafür verwendet wird und gleichzeitig ein großer Effekt damit erzielt wird, sprich dementsprechend viele Produkte verkauft werden können. Nicht immer ist es jedoch einfach, solche effizienten Werbemaßnahmen zu planen bzw. in einem ersten Schritt ihr Potenzial zu erkennen. Viel zu oft werden vermeintlich zu einfache und wenig spezifische Werbemaßnahmen als zu wenig erfolgreich abgestempelt und ihre Verwendung nicht weiterverfolgt. In vielen Fällen sind es jedoch gerade diese Werbeinstrumente, die für kleine und mittelgroße Betriebe relevant sind. Ein gutes Beispiel für eine solche Werbemethode sind Inserate in regionalen und lokalen Zeitungen und Magazinen. Die Schaltung eines solchen Inserates ist im Vergleich zu anderen Werbemaßnahmen in Printmedien relativ günstig. Der große Vorteil dabei liegt darin, dass man genau jene potenziellen Kunden in der Umgebung damit erreicht, die man mit den eigenen Produkten oder Dienstleistungen auch ansprechen möchte.



Ein anderes Beispiel für eine traditionelle, aber durchaus erfolgreiche Werbemaßnahme ist das Verteilen von Werbemitteln bei großen öffentlichen Veranstaltungen. Als Geschäftsführer oder Marketingverantwortlicher einer Firma sollte man sich allerdings im Vorhinein darüber Gedanken machen, welche Werbemittel für eine bestimmte Zielgruppe in Frage kommen. Möchte man beispielsweise die eigenen Werbemittel bei einer Sportveranstaltung verteilen, wird es wenig sinnvoll sein Feuerzeuge unter die Leute zu bringen. Viel besser wäre es in diesem Fall kleine Sporttextilien, wie etwa Stirnbänder oder T-Shirts mit einer Stickerei des Firmenlogos zu verteilen. Durch das Tragen eines solchen Textils mit der Stickerei des Logos werden die Beschenkten indirekt zum Botschafter für das werbende Unternehmen und verstärken somit den Werbeeffekt.